Wir BILDEN die Zukunft

Berufe Metall

Fachpraktiker/-in  für Metallbau

Der Fachpraktiker/ die Fachpraktikerin für Metallbau arbeitet mit Maschinen und Geräten zur Fertigung und Werkstoffbearbeitung. Fertigungsverfahren wie Urformen, Umformen, Fügen, Trennen, Beschichten und Ändern von Werkstoffeigenschaften gehören zu seinen wichtigsten Arbeitsaufgaben. Hergestellte Teile muss er montieren und demontieren können.


Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Die Prüfung wird vor der HWK nach § 66 BBIG/§42m HwO abgelegt. 

Konstruktionsmechaniker/-in

Der Konstruktionsmechaniker kennt sich aus, wenn Werkstoffe getrennt, umgeformt oder gefügt werden sollen.
Er arbeitet dabei sowohl manuell als auch an modernen und anspruchsvollen Maschinen. Zu seinen Hauptaufgaben gehört auch die Montage und Demontage von Baugruppen und groß dimensionierten Metallkonstruktionen.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Die Prüfung wird vor der IHK nach § 4 BBiG abgelegt.

Werkzeugmaschinenspaner/-in Drehen

Der Werkzeugmaschinenspaner/Drehen bearbeitet Werkstoffe manuell und mit Maschinen. Mit seiner umfangreichen Ausbildung ist er spezialisiert für die Herstellung von Drehteilen.
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Prüfung zum Werkzeugmaschinenspaner Drehen wird vor der IHK nach § 64 BBiG abgelegt.

Werkzeugmaschinenspaner/-in Fräsen

Der Werkzeugmaschinenspaner Fräsen bearbeitet Werkstoffe manuell und mit Maschinen. Mit seiner umfangreichen Ausbildung im Fräsen ist er spezialisiert für gefräste Bauteile.


Die Ausbildung zum Werkzeugmaschinenspaner Fräsen dauert 3 Jahre. Die Prüfung wird vor der IHK nach § 64 BBiG abgelegt.

Zerspanungsmechaniker-in Drehmaschinensysteme

Der Zerspanungsmechaniker Drehmaschinensysteme plant den Fertigungsablauf beim Drehen und erstellt Programme für die CNC-Fertigungsmaschine. Er richtet Maschinen ein und steuert so den Arbeitsprozess des Drehens.
Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Die Prüfung wird vor der IHK nach § 4 BBiG abgelegt.

Zerspanungsmechaniker/-in Fräsmaschinensysteme

Der Zerspanungsmechaniker Fräsmaschinensysteme plant den Fertigungsablauf beim Fräsen und erstellt Programme für die CNC-Fertigungsmaschine. Er richtet Maschinen ein und steuert so den Arbeitsprozess des Fräsens.

Die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker Fräsmaschinensysteme dauert 3,5 Jahre. Die Prüfung wird vor der IHK nach § 4 BBiG abelegt.