Wir BILDEN die Zukunft

Berufe Gartenbau

Werker/-in im Gartenbau Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Das Aufgabengebiet umfasst die Pflege von Außenanlagen, Palisadenbau, Pergolenbau, Mauerbau, Treppenbau, Teichbau usw. Weiterhin werden Pflasterarbeiten durchgeführt und Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem Gebiet des Umweltschutzes sowie der Landschaftspflege (Naturschutzgebiete) erworben.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Prüfung wird vor dem ALFF nach § 66 BBiG abgelegt.

Werker/-in im Gartenbau Fachrichtung Zierpflanzenbau

Wer Werker/-in im Blumen- und Zierpflanzenbau lernen möchte, muss Freude am Umgang mit Pflanzen und eine gute Beobachtungsgabe für die Lebensvorgänge in der Natur und Pflanzenwelt haben. Die Vermehrung, Anzucht und Pflege der Pflanzen stehen bei der Ausbildung im Mittelpunkt.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Prüfung wird vor der ALFF § 66 BBiG abgelegt.

Werker/-in im Gartenbau Fachrichtung Friedhofsgärtnerei

Wer Werker im Gartenbau, in der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei, lernen möchte, muss Freude am Umgang mit Pflanzen und eine gute Beobachtungsgabe für die Lebensvorgänge in der Natur und Pflanzenwelt haben. Die Anlage und Pflege der Grabanlagen sowie die Instandhaltung des Friedhofes stehen bei der Ausbildung im Mittelpunkt.

Die Ausbildung zum Werker im Gartenbau, Fachrichtung Friedhofsgärtnerei, dauert 3 Jahre. Die Prüfung wird vor der ALFF nach § 66 BBiG abgelegt.

Gärtner/-in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau verwirklichen die Pläne von Landschaftsarchitekten  und -architektinnen: Sie bauen und pflegen Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art.
Sie arbeiten in erster Linie in Fachbetrieben des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus. Darüber hinaus sind sie in städtischen Gärtnereien tätig.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Die Prüfung wird vor der ALFF nach § 4 BBiG abgelegt.

Gärtner/-in im Gartenbau Fachrichtung Zierpflanzenbau

Gärtner/innen der Fachrichtung Zierpflanzenbau kultivieren und ziehen grüne und blühende Topfpflanzen, Schnittblumen sowie Beet- und Balkonpflanzen in Gewächshäusern oder im Freiland. Sie arbeiten in erster Linie in Zierpflanzenbaubetrieben. Gärtner/innen der Fachrichtung Zierpflanzenbau sind aber auch in Stadtgärtnereien oder in Gartencentern tätig.

Die Ausbildung zum Gärtner oder Gärtnerin im Zierpflanzenbau dauert 3 Jahre. Die Prüfung wird vor der ALFF § 4 BBiG abelegt.