Wir BILDEN die Zukunft

Besuch der Landesgartenschau in Burg

Der Fachbereich Gartenbau mit den Fachrichtungen Garten-/Landschaftsbau und Zierpflanzenbau hat mit seinen Gärtnern, Werkern/Fachpraktikern und BvB-Teilnehmern am 03.07.2018 eine Fachexkursion zur Landesgartenschau nach Burg unternommen.

Ziel der Fahrt war es, die aktuellen technischen und handwerklichen Möglichkeiten und Neuerungen im Berufsfeld Gartenbau kennenzulernen. Ein Schwerpunkt war die Besichtigung der Lehrbaustellen im Goethepark. Diese gaben den Auszubildenden Aufschluss über und Einsicht in die verschiedenen gestalterischen Darstellungen, sowohl hinsichtlich Wege- und Mauerbau, als auch  Bepflanzung.

Zusätzlich konnten auch verschiedene Teich- und Bewässerungsanlagen in Augenschein genommen werden. Durch die weitläufigen Außenanlagen und die zahlreichen Ausstellungen in den Pflanzhallen kamen auch die Zierpflanzengärtner auf ihre Kosten. Sie konnten Anregungen zum Erstellen unterschiedlichster Pflanzenkompositionen sammeln. Besondere Hingucker waren die steinerne Handtasche, die Büchersäule und die bepflanzten Arbeitshosen auf einer Rasenfläche.

Während des Besuchs waren die Jugendlichen überwiegend auf sich gestellt und hatten die Aufgabe, sich von den Ausstellungen inspirieren zu lassen und sich Anregungen für eigene Arbeiten während der Ausbildung zu holen. An vielen Schaustellen konnten sich die Rehabilitanden zusätzlich über Informationsschilder informieren. Im Anschluss wurden die Eindrücke gesammelt und ausgewertet. Alle waren tief beeindruckt.