Wir BILDEN die Zukunft

Regionalforum im Kolping-Berufsbildungswerk Hettstedt

Am 14. April fand im Kolping-Berufsbildungswerk Hettstedt ein Regionalforum im Rahmen des Zukunftsprozesses statt. Es ging um neue Ideen, Visionen und Ziele, um den Weg in die Zukunft erfolgreich zu bestreiten.

Aus den östlichen Diözesanverbänden Magdeburg, Dresden, Görlitz und Erfurt engagierten sich über 70 Kolpingmitglieder und diskutierten über Chancen und Möglichkeiten der Erneuerung.

Dabei wurde das eigene Wirken und Handeln kritisch betrachtet. Eine Analyse über die derzeitige Situation und potentielle Reserven im Kolping-Berufsbildungswerk Hettstedt wurde lebhaft diskutiert.
Die Teilnehmer zeigten sich aufgeschlossen gegenüber notwendigen Kursänderungen, um gestärkt und zielorientiert die Zukunft zu meistern. Alle aktiven Mitstreiter des Regionalforums verabschiedeten sich begeistert und zuversichtlich.

Die Auswertung aller 20 Regionalforen in ganz Deutschland findet 2019 in Fulda innerhalb des Zukunftsforums statt und stellt die Weichen für einen Neuanfang. Im Vorfeld treffen sich die Kolpinger der Region Ost zum 3. Kolpingtag der neuen Bundesländer wiederum in Hettstedt, um ihren eigenen Beitrag zu erarbeiten.